Vandalen wüteten beim Flugplatz Buochs

Die Polizei sucht Zeugen

Vandalen wüteten beim Flugplatz Buochs.

Am Sonntagmorgen, 16.12.2018, wurde der Kantonspolizei Nidwalden gemeldet, dass in der vergangenen Nacht durch eine Unbekannte mehrere Sachbeschädigungen begangen wurden. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Auf der Stanserstrasse in Ennetbürgen wurde im Bereich der Ampelanlage für die Pistenquerung mit der Hauptstrasse ein Meteorschacht entfernt. Weiter Dorf einwärts wurde beim Restaurant Nidair ein Inselleuchtpfosten samt Signal umgerissen. Die Spur der Verwüstung ging anschliessend auf dem Flugplatz weiter und endete auf der Flurhofstrasse in Buochs, wo mehrere Signale ausgerissen und teils samt Fundament in den Scheidgraben geworfen wurden.

Personen welche Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden unter der Nummer 041 / 618 44 66 zu melden.