Fasnachtskostüme: Bund warnt vor Brandgefahr

Mehrere Kinder-Kostüme wegen Verbrennungsgefahr zurückgezogen

Kinder an der Fasnacht (Symbolbild SUVA)

Wer in den Filialen der World of Party AG ein Plüschlöwen-, ein Vampir-, ein Bananen- oder ein Clownkostüm gekauft hat, sollte dieses umgehend zurückbringen. Der Bund warnt davor, dass die Kinderprodukte leicht entflammbar seien und Verbrennungsgefahr bestehe.

Laut der öffentlichen Warnung des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) vom Freitag, hat der Importeur Fortura AG die betroffenen Kostüme umgehend vom Markt genommen und einen Rückruf gestartet.

Um Risiken auszuschliessen und die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, empfiehlt das BLV, das Tragen der betroffenen Kostüme zu unterlassen.

(Quelle sda)