ZG: 85-Jähriger kracht mit Auto in Schaufenster

Der Mann ist vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht

Das Auto landete im Schaufenster eines Kleidergeschäfts.

Missglücktes Parkmanöver: In Zug ist ein Mann am Donnerstagnachmittag mit dem Auto anstatt im Parkfeld im Schaufenster eines Geschäftes gelandet.

Ein 85-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag an der Poststrasse in Zug vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht. Dabei krachte das Auto ins Schaufenster eines Kleidergeschäfts, verletzt wurde niemand.

Wie die Zuger Polizei mitteilte, entstand aber Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

(Quelle: sda)