Bewaffneter Raubüberfall in Allenwinden (ZG)

Die Zuger Polizei sucht Zeugen nach Überfall in einem Lebensmittelgeschäft

Zuger Polizei (Symbolbild).

Ein bewaffneter Mann hat am Montagnachmittag ein Lebensmittelgeschäft in Allenwinden (ZG) überfallen. Laut Mitteilung der Zuger Polizei wurde beim Überfall niemand verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montag, 25. März, um 15:30 Uhr ist ein Lebensmittelgeschäft an der Dorfstrasse in Allenwinden überfallen worden. Ein maskierter Mann betrat das Geschäft, bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und forderte Geld. Der Täter flüchtete wenig später in unbekannte Richtung. Verletzt wurde niemand, so die Zuger Polizei.

Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können. Das Signalement des Täters:

  • sehr schlank
  • 170 - 180 cm gross
  • Kleidung: grauer Pullover, schwarze Kapuzenjacke und Jeans
  • Sein Gesicht hatte er mit einer Roger-Staub-Mütze verdeckt

Angaben können bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei unter der Telefonnummer 041 728 41 41 gemacht werden.