Auto kippt bei Kollision in Oberkirch aufs Dach

Der Lenker wurde verletzt ins Spital gebracht

Ein Personenwagen ist in Oberkirch bei einer Kollision aufs Dach gekippt. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 21'000 Franken.

Ein Personenwagen ist in Oberkirch bei einer Kollision aufs Dach gekippt. Der Lenker wurde verletzt ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch kurz vor 13 Uhr zwischen Sursee und Nottwil, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Eine Lieferwagenlenkerin wollte im Gebiet Schellenrain nach links abbiegen. Dabei kollidierte der Lieferwagen mit einem Richtung Sursee fahrenden Personenwagen.

Das Auto kippte auf die Seite und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 21'000 Franken.

(Quelle: sda)