Flugzeugabsturz bei Beromünster

Gemäss der Luzerner Polizei gab es keine Verletzten

Bei einem Flugzeugabsturz heute Nachmittag in Beromünster hatten die Insassen Glück im Unglück. Gemäss der Luzerner Polizei hat es keine Verletzten gegeben.

Wie 20min.ch berichtet kam es am Dienstagnachmittag gegen ca. 15.00 Uhr zum Unfall beim Flugplatz Luzern-Beromünster. Gemäss dem Mediensprecher der Luzerner Polizei, Christian Bertschi, dürfte der Unfall beim Landemanöver passiert sein. Die genaue Ursache sei jedoch noch nicht bekannt und wird ermittelt. Personen sollen keine verletzt worden sein.

Beim Flugzeugabsturz hat sich anscheinend niemand verletzt.