Noch 100 Tage bis zum ESAF

Am nächsten Mittwoch kommen 4'000 Tickets in den öffentlichen Verkauf

100 Tage sind es noch bis zum Eidgenössischen Schwing-und Älplerfest ESAF in Zug. Es soll das grösste Eidgenössische aller Zeiten werden, mit der grössten temporären Arena der Welt, sagen die Veranstalter. Diese haben heute unter anderem über den Ticketverkauf informiert.

Das ESAF findet dieses Jahr vom 23. bis am 25. August in Zug statt. Es sind also genau noch 100 Tage bis das grösste Eidgenössische aller Zeiten mit der grössten temporären Arena der Welt losgeht. Tickets gibt es ab dem 22. Mai bei Ticketcorner. 4'000 Stück sind für den öffentlichen Verkauf reserviert, teilen die Veranstalter heute mit.

Beim Ablauf gebe es eine Änderung. Bisher galt "first come, first served". Neu ist: Während 24 Stunden kann man sich für maximal vier Tickets bei Ticketcorner einschreiben. Danach entscheide das Los über die Zuteilung, so OK-Präsident Heinz Tännler. Die Glücklichen haben danach während einem Zeitfenster von 48 Stunden die Gelegenheit, die Tickets definitiv zu kaufen. Mit diesem Verfahren hätten alle die gleiche Chance, zu den begehrten Tickets zu kommen. Der Kanton, die Stadt Zug und die Zuger Gemeinden verlosten ihre Tickets bereits unter den Interessierten.

Verkehr ist eine grosse Herausforderung

"Die Sicherheit und der Verkehr sind die grössten Herausforderungen", stellt OK-Präsident Heinz Tännler fest. "Wir erwarten in Zug während den drei Tagen rund 350'000 Besucher. Eidgenössische Schwingfeste sind grundsätzlich sehr friedliche, fröhliche Feste. Aber wir müssen auf alles vorbereitet sein." Gefordert sei das OK aber auch bezüglich des Verkehrs, erklärt Tännler weiter. In Zug stehe nur eine sehr beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung. In Zahlen: rund 5'000. Heinz Tännler: "Wir empfehlen deshalb den Besuchern, unbedingt für die Reise den öffentlichen Verkehr zu benützen." Zug sei mit dem ÖV sehr gut erreichbar und erst noch in kürzester Zeit. Zudem gäbe es Extrazüge und kombinierte Billette mit den SBB.

Für die Zuger gibt es einen speziellen "ESAF ÖV-Pass", welcher für drei Tage gültig ist und den Nachtzuschlag bereits enthält. Und auch mit dem Schiff können die Schwingfans anreisen. Von Arth bis nach Zug fährt am Samstag und Sonntag der sogenannte "Schwinger-Shuttle".

Mehr Infos zum Eidgenössischen Schwing-und Älplerfest in Zug auf der ESAF-Webseite.

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ist vom 23. bis am 25. August in Zug.

Audiofiles

  1. Am nächsten Mittwoch kommen 4'000 Tickets in den öffentlichen Verkauf. Audio: Yanik Probst, Radio Pilatus AG