Zucchero rockt das Hallenstadion

Italiens Superstar kommt 2020 wieder in die Schweiz

Der italienische Superstar Zucchero kommt zurück in die Schweiz. Mit seinem neuen Album "D.O.C." geht Zucchero auf grosse Tournee und wird am Samstag, 5. Dezember 2020 im Hallenstadion Zürich auftreten.

Was Zucchero anfasst, wird zu Gold. Oder zu Platin. Zumindest in seiner Heimat Italien. Seine letzten drei Alben erreichten gar Doppel- bis Fünffach-Platin. Der Mann, den man als Vater des italienischen Blues bezeichnet, hat den Erfolg sozusagen gepachtet. Seine letzten sieben Studioalben, also alle der letzten 25 Jahre, landeten auf Platz 1 der italienischen Charts, drei davon auch auf Platz 1 in der Schweiz. Bis heute hat der Mann mehr als 60 Millionen Platten verkauft.

Nun steht mit "D.O.C." ein neues Studioalbum vor der Tür, das Zucchero am 8. November 2019 veröffentlichen wird. Viel gibt der italienische Superstar dazu noch nicht Preis. Aber eines ist sicher: Das Album wird zwei Duette mit der aufstrebenden schwedischen Synth-Pop-Künstlerin Frida Sundemo enthalten. Die Fans haben gut ein Jahr Zeit, die Lieder zu üben, da Zucchero erst am 5. Dezember 2020 nach Zürich ins Hallenstadion kommt. 

Tickets gibt es hier im Vorverkauf.