«Leben am Limit» mit Bruno Müller

Der Kunstflugpilot über seine eigenen Grenzen und die der Maschine

In der dritten Folge der Serie «Leben am Limit» zeigen wir Bruno Müller. Er ist Kunstflugpilot und setzt seinen Körper enormen Kräften aus. Er gibt selber zu, dass man so mit dem Leben spielt.

Rolle oder Looping – Bruno Müller und sein Flieger können’s. Bei den Kunststücken die er fliegt bringt er seinen Körper mit bis zu plus 10G und -6G ans Limit. Fünf Mal wurde er als Kunstflieger bereits Schweizermeister. In der Serie «Leben am Limit» zeigt er, wie er sich auf einen Flug vorbereitet. Ob er wohl über sein Limit hinaus will?

Bruno Müller geht bis an seine Grenzen - aber nie darüber hinaus.