85-Jährige stirbt nach Panzer-Unfall in Mels

Piranha-Panzer der Armee krachte am Freitagabend in ein Auto

Nachdem am Freitag ein Piranha-Panzer der Armee in ein Auto krachte, ist die 85-jährige Beifahrerin des Autos verstorben. Der gleichaltrige Lenker des Autos wurde leicht verletzt.

Die 85-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen am Sonntag. Am Freitag fuhr ein Radschützenpanzer der Schweizer Armee bei einer Kreuzung in einen Personenwagen. Die 85-jährige Frau auf dem Beifahrersitz wurde mit der Rega ins Spital gebracht. Der 85-jährige Autolenker wurde leicht verletzt. Im Piranha sassen neben dem 24-jährigen Lenker neun Angehörige des Schweizer Militärs. Sie wurden nach Angaben des Polizeisprechers nicht verletzt.

Der Unfall passierte bei einer Kreuzung in der Nähe des Zeughauses in Plons bei Mels.