Auch die NHL unterbricht die Saison per sofort

Die Nordamerikanische Eishockeyliga setzt wegen des Coronavirus aus

Nach der NBA und der MLS hat auch die National Hockey League (NHL) ihren Spielbetrieb per sofort unterbrochen.

Die NHL reagierte damit laut Commissioner Gary Bettman unter anderem auf die Tatsache, dass in der NBA bereits Spieler positiv auf das Virus getestet wurden. "Unser Ziel wird es sein, den Spielbetrieb wieder aufzunehmen, die Saison zu beenden und den Stanley Cup vergeben zu können. Bis zu diesem Zeitpunkt bitte ich die Fans um Geduld und wünsche, dass alle gesund bleiben", sagte Bettman.

Im Hintergrund sollen die Klubs bereits angewiesen worden sein, für allfällige Spieltermine in ihren Arenen entsprechende Terminmöglichkeiten bis Ende Juli offen zu halten.

(Quelle: sda)