Beat Feuz baut Führung aus

<p>Beat Feuz holt bei der Abfahrt in Schladming wichtige Weltcup Punkte.</p>

Der Schweizer Skifahrer Beat Feuz hat seine Führung im Gesamtweltcup ausgebaut. Feuz wurde bei der Abfahrt in Schladming Zweiter hinter dem Norweger Aksel Svindal. Dritter wurde der Österreicher Hannes Reichelt. Ebenfalls unter die besten zehn schaffte es Didier Défago mit Rang 4. Carlo Janka wurde 14ter. Didier Cuche schliesst sein allerletztes Abfahrtsrennen mit dem 17. Rang. Beat Feuz führt nun im Gesamtweltcup mit 135 Punkten Vorsprung auf den Österreicher Marcel Hirscher.

Bei den Frauen hat die Amerikanerin Lindsey Vonn die Abfahrt in Schladming gewonnen, vor der Französin Marion Rolland und der Slowenin Tina Maze. Beste Schweizerin war Nadja Kamer auf dem achten Rang.