Bundesrat lässt sich Zeit

Der Bundesrat hat den Untersuchungsbericht des Bankrats zur Kenntnis genommen. Mit der Wahl des neuen Nationalbankpräsidenten lässt er sich aber Zeit. Nebst der Nachfolge von Philipp Hildebrand müssten auch andere Posten neu besetzt werden. Am Zeitplan halte der Bundesrat fest, so Bundesratssprecher André Simonazzi.

Die Nationalbank wird seit dem Rücktritt von Philipp Hildebrand interimistisch von Vizepräsident Thomas Jordan geführt.