EV Zug startet mit Sieg in die Playoffs

Dem EV Zug ist der Start in die Playoffs geglückt. Im Startspiel bezwangen die Zuger den EHC Biel mit 3:1. Für die Zuger Tore waren Brunner, Rüfenacht und Schnyder verantwortlich. EVZ-Stürmer Damien Brunner war mit dem Spiel aber noch nicht restlos zufrieden. Es sei ein "Krampf" gewesen, aber dennoch eine Leistung, auf der man aufbauen könne.

In den weiteren Playoff-Spielen unterlag Davos den ZSC Lions 2:4, Fribourg verlor gegen Lugano mit 2:3 und Bern gewann in Kloten 3:2. In den Playouts verlor Ambri Piotta das erste Spiel auswärts gegen die SCL Tigers 3:4 nach Verlängerung.

Audiofiles

  1. EV Zug gewinnt Startspiel der Playoffs. Audio: Eveline Schwegler