Bravo: Schweizer Fussballfans sind stolz auf den Krienser Valentin Stocker

<p>Valentin Stocker wurde in der 66. Minute eingewechselt und erzielte in der 86. Minute das 1:0-Siegestor.</p> <p>Der Krienser Valentin Stocker im FCB-Dress.</p>

Von wegen Aussenseiter: Der FC Basel schlug den deutschen Rekordmeister Bayern München im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League 1:0. Das Tor erzielte der Krienser Valentin Stocker in der 86. Minute. Der 22-jährige Stocker spielte von 1996 bis 2005 bei den Junioren des SC Kriens. Seit 2007 kickt er in der ersten Mannschaft des FC Basel.

Was die Spieler und Trainer über den 1:0-Erfolg von Basel denken und was Valentin Stocker zu seinem Tor sagt, hörst du heute Morgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler.

Audiofiles

  1. Valentin Stocker schiesst den FC Basel zum Sieg. Audio: Andrea Stoll
  2. FC Basel gegen FC Bayern München: Der Matchbericht. Audio: Andrea Stoll
  3. Der stolze Vater des Torschützen Christoph Stocker im Interview mit Rahel Giger. Audio: Giger Rahel