Kein Handlungsbedarf bei Nationalbank-Aufsicht

Paul Richlis Gutachten zur Aufsichtskompetenz über die Nationalbank zeigt: Kein Handlungsbedarf

Der Bundesrat sieht keinen Handlungsbedarf bei der Aufsicht über die Schweizerische Nationalbank. Er hat ein Gutachten im Nachgang zur Affäre Hildebrand zur Kenntnis genommen. Das Gutachten des Luzerner Uni-Direktors Paul Richli zeigt, dass die geltende Verteilung der Aufsichtskompetenzen dem verfassungsmässigen Anliegen auf Unabhängigkeit der Nationalbank vollumfänglich entspricht.