FCL bereit für Barrage-Spiel und Stadion-Abschied

Der FC Luzern ist für das letzte Spiel auf der Allmend von morgen Abend gerüstet. Die Barrage gegen Lugano ist ausverkauft und wird vor 12 000 Fans stattfinden. Die Phase unmittelbar nach dem Schlusspfiff sei minutiös geplant, wie FCL-Mediensprecher Stefan Bucher sagte. Unmittelbar nach dem Schlusspfiff wird das Kultlied "ei Stadt i dä Schwiiz" eingespielt. Danach verabschiedet sich die Mannschaft von den Fans. Anschliessend wird das Feld für alle Souvenir-Jäger freigegeben. Vor dem Spiel und bis eine Stunde nach dem Schlusspfiff können an den Kassen der Zone 1 Reservationen für Erinnerungssteine gemacht werden. Diese Souvenir-Stücke können bis Montagmittag auch online bestellt werden.