Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Personenunterführung Schlossbergstrasse

Region: Uri
Ort: Erstfeld

Schon seit Jahren ist eine Sanierung der Bahnhofunterführung an der Schlossbergstrasse in Erstfeld anstehend. Die Unterführung wurde 1903 durch die SBB erbaut und befindet sich in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Am Sonntag, 24. November, stimmen die Erstfelder über ein Kreditbegehren in der Höhe von 1’793’000 Franken ab. Nördlich der Strassenunterführung ist eine drei Meter breite und 34 Meter lange Personenunterführung geplant, welche rund 1,8 Millionen Franken kosten wird. Der westseitige Zugang erfolgt ab dem Trümpihausplatz. Auf der Ostseite soll ein behindertengerechter Zugang im Bereich der «Milchküche» realisiert werden.Das Projekt soll in Verbindung mit der von den SBB geplanten Sanierung der Brückenplatte ausgeführt werden. Diese Sanierung ist in der Zeit von Juli bis November 2021 vorgesehen.Gestützt auf die umfangreichen Abklärungen mit den SBB und dem Kanton kann der geheimen Abstimmung vom 24. November ein Kreditbegehren vorgelegt werden. Dieses beläuft sich auf einen Betrag von rund 1,8 Millionen Franken. Geplant ist eine neue, drei Meter breite Personenunterführung nördlich der heutigen Strassenunterführung. Der westseitige Zugang erfolgt ab dem Trümpihausplatz. Auf der Ostseite wird ein behindertengerechter Zugang im Bereich der Milchküche realisiert.


angenommen

Total Stimmen Ja: 500
Total Stimmen Nein: 197

Links: