Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Baurecht Schlössli Parzelle

Region: Schwyz
Ort: Sattel

Die Gemeinde konnte 2005 das Areal „Schlösslimatt“ in die Zone für öffentlichen Bauten und Anlagen einzonen und für die Fläche von rund 14‘000 m2 ein Baurecht für 100 Jahre abschliessen. Auf der Schlösslimatt wurden in verschiedenen Etappen die heute bestehenden Sport und Freizeitanlagen (Rasenspielfeld, Street-Soccer, BeachVolleyball, Spiellandschaft, WC-Provisorium) erstellt. Vom Baurecht ausgenommen ist das Wohnhaus mit Umgelände, das mitten auf der Schlösslimatt steht. Nun besteht die Möglichkeit, für dieses Haus inkl. Land (95 m2) und für das Umgelände des Hauses (405 m2) einen Baurechtsvertrag abzuschliessen. Damit kann die Gemeinde (mit Ausnahme des Stalles) über das gesamte eingezonte Gelände in der Schlösslimatt verfügen. Die Abgeltung für das Baurecht (Haus und Land 95 m2) beträgt Fr. 204‘000.- (was dem Steuerwert entspricht) und kann durch die Gemeinde in 20 jährlichen Raten à Fr.- 10‘200.- bezahlt werden. Gemeinderat und Rechnungsprüfungskommission beantragen, diesem Geschäft zuzustimmen.


angenommen

Total Stimmen Ja: 427
Total Stimmen Nein: 141

Links:

Obwalden wählt
Kantonsgerichtspräsident
ab
Wahlen in der
Zentralschweiz
Metro-Initiative
scheitert in der Stadt
Luzern
Wohnungsinitiative
verliert an Rückhalt
IG Metro-Luzern reagiert
auf Kritik
Politik stellt sich
gegen bezahlbaren
Wohnraum
Mehrheiten für
Anti-Diskriminierungs-Gesetz
Bund hält
Wohnbauförderung für
ausreichend

Anti-Rassismus-Strafnorm:
Schutz oder Zensur?
Stadtparlament Luzern
lehnt Metro-Initiative ab