Schweizer Wirtschaft gewachsen - Experten erstaunt

<p>Auch die Baubranche konnte wieder zulegen.</p>

Die Schweizer Wirtschaft ist im dritten Quartal gewachsen. Das Brutto-Inlandprodukt stieg gegenüber den Vormonaten um 0,6 Prozent. Gemäss dem Staatssekretariat für Wirtschaft Seco ist damit die Gefahr einer Rezession vorerst gebannt. Vor allem der private Konsum und die öffentlichen Ausgaben hätten zum Wachstum beigetragen. Im Gegensatz zu den Vormonaten nahmen auch die Warenexporte wieder zu. Experten zeigten sich vom Wachstum positiv überrascht. Gleichzeitig warnten sie, dass die weitere Entwicklung wegen der Euro-Krise schwierig einzuschätzen sei.