Behörde entscheidet künftig über Einbürgerungen

In der Gemeinde Schwyz werden Einbürgerungsgesuche künftig nicht mehr an der Gemeindeversammlung beschlossen. Die Stimmberechtigten haben die SVP-Initiative abgelehnt, welche Einbürgerungsgeschäfte weiterhin an der Gemeindeversammlung traktandiert haben wollte. 63 Prozent erachteten den gemeinderätlichen Antrag für richtig, dass eine von der Gemeinde eingesetzte Behörde abschliessend über die Erteilung des Gemeindebürgerrechts entscheidet.