Ausstellungen machen auf Feinstaub-Belastung aufmerksam

<p>Eine neue Ausstellung soll die Leute für das Thema Feinstaub sensibilisieren.</p>

Mit Beginn der Winterzeit hat auch die Feinstaub-Belastung wieder zugenommen. Dies vor allem, weil aus Heizungen Schadstoffpartikel in die Luft gelangen und Niederschläge und Winde fehlen, um diese zu verringern. Die Zentralschweizer Kantone haben nun eine neue Ausstellung lanciert, um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren. Laut Rainer Kistler, Leiter des Zuger Amts für Umweltschutz, kann jeder dazu beitragen, die Feinstaub-Belastung zu reduzieren. Feinstaub kann unter anderem Atembeschwerden verursachen. Die Ausstellung zum Thema ist ab dem kommenden Mittwoch im Einkaufscenter Steinhausen und danach an weiteren Orten in der Zentralschweiz zu sehen.