Stefanie Heinzmann kam direkt von Köln ans Konzert in die Schüür Luzern

<p>Stefanie Heinzmann begeisterte in der Schüür Luzern mit den Songs ihres dritten Albums 'Stefanie Heinzmann'. </p> <p>Stefanie Heinzmann mit ihrer Band.</p>

Die Fans mussten sich am Mittwochabend etwas gedulden. Sängerin Stefanie Heinzmann kam nämlich direkt von Köln nach Luzern. Die Walliserin hatte noch einen Termin mit Lionel Richie. Sie sang in Köln mal eben noch kurz ein Duett mit dem Weltstar.

In der Schüür angekommen, merkte man Stefanie Heinzmann nichts von ihrem strengen Tag an. Sie überstrahlte alles und begeisterte vom ersten bis zum letzten Lied mit einer wunderbaren Stimme und ihrer sympathischen Art.

Ganz gemütlich in Jeans und T-Shirt rockte Stefanie Heinzmann die Bühne. Zwischendurch liess sie es sich aber nicht nehmen, von ihrem tollen Erlebnis mit Lionel Richie zu erzählen und nannte es liebevoll einen "Riesen-Flash". Herrlich ehrlich und echt. Stefanie Heinzmann eben.

Radio Pilatus Reporterin Andrea Stoll war beim Konzert von Stefanie Heinzmann mit dabei. Mit dabei waren auch Sängerin Caroline Chevin und viele lautstarke Fans. Wie es am Konzert war, hört ihr am Donnerstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow mit Maik Wisler.

Hier das Video vom Auftritt mit Lionel Richie

Audiofiles

  1. Auch Caroline Chevin war begeistert von Stefanie Heinzmann. Audio: Carla Keller
  2. Stefanie Heinzmann erzählt über das Duett mit Lionel Richie. Audio: Carla Keller