Zug zahlt für EVZ-Extrabusse

Im Kanton Zug sollen die Eishockeyfans vor allem mit dem öffentlichen Verkehr an die Spiele des EV Zug reisen. Das Kantonsparlament hat entschieden, dass der Kanton künftig 40 Prozent der Kosten für die EVZ-Extrabusse übernimmt. Dabei geht es um einen Beitrag von jährlich 26'000 Franken. Die Extra-Busse seien eine wichtige Dienstleistung, so die Parlamentsmehrheit.

Audiofiles

  1. Kanton Zug zahlt für EV Zug-Extrabusse. Audio: Urs Schlatter