öffentlicher Raum im Park Tower

In der Stadt Zug soll es im Hochhaus Park Tower einen öffentlich nutzbaren Raum geben. Die Zuger Stadtregierung hat dem Parlament einen entsprechenden Bericht vorgelegt. Der 100 Quadratmeter grosse Raum soll demnach für rund 200‘000 Franken ausgebaut werden. Die Bevölkerung soll den Raum für Anlässe mieten können. Die Stadtregierung wollte ursprünglich auf die öffentliche Nutzung verzichten. Der Eigentümer hätte dafür 1.3 Millionen Franken gezahlt. In den zuständigen Parlaments-Kommissionen regte sich aber Widerstand gegen einen Verzicht.