Post hat Pünktlichkeit weiter verbessert

<p>Die Schweizerische Post liefert A- und B-Post in der Regel pünktlich</p>

Die Schweizerische Post hat die Pünktlichkeit der Auslieferungen weiter verbessert. Laut der Postregulationsbehörde kamen von den A-Post-Briefen 97.5 Prozent rechtzeitig an, bei den B-Post Briefen sogar über 99 Prozent. Damit übertraf die Post die Zielvorgabe des Bundesrates. Die Post verarbeitete im vergangenen Jahr über 2 Milliarden adressierte Briefsendungen; jeder Einwohner erhält durchschnittlich 500 adressierte Sendungen pro Jahr. Zudem gab die Regulierungsbehörde bekannt, dass die Post trotz der Lockerung des Briefmonopols kaum Marktanteile verliere. Nach wie verfüge die Schweizerische Post über einen Marktanteil von 99 Prozent.