Gleitschirmpilot tödlich verunfallt

<p>Im gelb markierten Kreis passierte der Unfall. Die gefährlichen Kabel sind auf der Karte eingezeichnet.</p>

In Emmetten im Kanton Nidwalden ist gestern ein Gleitschirmpilot tödlich verunfallt. Er befand sich auf einem Tandem-Flug mit einem Passagier. Die beiden waren am Nachmittag am Niederbauen gestartet. Um zirka 15.30 Uhr flog der Gleitschirm in ein Transportkabel und stürzte daraufhin in steilem Gelände ab. Der 40-jährige Pilot aus dem Kanton Luzern sei noch auf der Unfallstelle verstorben, teilte die Nidwaldner Kantonspolizei mit. Sein Passagier, ein 20-jähriger Mann aus dem Kanton Nidwalden, wurde schwer verletzt und von der Rega ins Kantonsspital Luzern gebracht. Weshalb es zum Unfall kam, wird nun von der Nidwaldner Staatsanwaltschaft untersucht.