Krawalle wegen Neonazi-Demo

<p>Symbolbild.</p>

In der deutschen Grossstadt Hamburg kam es bei einem Aufmarsch von Neonazis zu schweren Ausschreitungen. 38 Polizisten wurden dabei verletzt. Gegen den Aufmarsch der Neonazis hatten über 3‘000 Linksextreme demonstriert. Diese sollen Steine, Flaschen und Feuerwerke gegen die Polizisten geworfen haben, hiess es. Die Polizei nahm 17 Personen fest. Eine andere Kundgebung gegen die Neonazis verlief dagegen friedlich.