Zwei Verletzte bei Frontalkollision im Loppertunnel

<p>Der Unfall im Loppertunnel forderte zwei Verletzte</p>

Am Donnerstag früh hat sich im Loppertunnel eine Frontalkollision mit zwei Personenwagen ereignet. Dabei wurden eine Fahrzeugführerin schwer und ein Fahrzeugführer leicht verletzt. Beide waren jederzeit ansprechbar und wurden in der Folge in die umliegenden Spitäler Luzern und Stans eingeliefert. Die Unfall-Untersuchungen sind noch im Gang. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden total beschädigt. Die Schadenhöhe beträgt ca. Fr. 50‘000.-