Bradley Wiggins gewinnt 9. Etappe der Tour de France

Der Brite Bradley Wiggins hat die 9.Etappe der Tour de France gewonnen. Im rund 42km langen Zeitfahren von Arc-et-Senans nach Besançon siegte er 35 Sekunden vor seinem Landsmann Christopher Froome. Der Schweizer Fabian Cancellara belegte mit 57 Sekunden Rückstand den dritten Rang. In der Gesamtwertung führt weiterin Bradley Wiggins. Neu 1 Minute 53 vor Cadel Evans.