Tausende demonstrieren in Spanien

In Spanien haben gestern Abend tausende Menschen gegen die Regierung protestiert. Laut der französischen Nachrichtenagentur afp, demonstrierten die Menschengegen die Sparpolitik des regierenden Ministerpräsidenten Mariano Rajoy. Die Polizei ging dabei mit Schlagstöcken gegen die Demonstranten vor. Mindestens fünf Menschen seien festgenommen worden.

Ministerpräsident Rajoy hatte am Mittwoch für die kommden zwei Jahre weiter Einsparungen von 65 Milliarden Euro angekündigt. Dabei geht es beispielsweise um eine Erhöhung der Mehrwertsteuer und Kürzungen beim Arbeitslosengeld. In Spanien hat fast jeder vierte keine Arbeit.