Spanier Sanchez gewinnt 14. Etappe der Tour de France

Der Spanier Luis Leon Sanchez hat die 14. Etappe der Tour de France solo gewonnen. Die Etappe führte ganz im Süden von Frankreich vom Limoux nach Foix. Das Hauptfeld kam über eine Viertelstunde nach Sanchez ins Ziel. Im Feld fuhr auch der Brite Bradley Wiggins mit, der an der Spitze des Gesamtklassements bleibt.