Mia und Leon sind beliebteste Namen in der Deutschschweiz

In der Deutschschweiz haben Eltern im Jahr 2011 für ihre neugeborenen Kinder am häufigsten die Vornamen Mia und Leon gewählt. Dies zeigt eine Analyse des Bundesamtes für Statistik. In der französischen Schweiz ist Emma der beliebteste Mädchenname, bei den Knaben der Name Gabriel. Mattia und Guilia schwangen in der italienischen Schweiz obenaus, während im Kanton Graubünden die Namen Flurin und Anna am meisten vergeben wurden.