Staatssekretariat für Wirtschaft SECO prüft Sanktionen gegen die Vereinigten Arabischen Emirate

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO schliesst Sanktionen gegen die Vereinigten Arabischen Emirate nicht aus, hat aber auch noch nichts entschieden. Das SECO hat eine Untersuchung eingeleitet nachdem bekannt geworden ist, dass Schweizer Handgranaten in Syrien eingesetzt werden. Die Handgranaten wurden ursprünglich in die Vereinigten Arabischen Emirate verkauft. Die Untersuchung sei aber noch nicht abgeschlossen, erklärt Simon Plüss vom Staatssekretariat für Wirtschaft. Plüss präzisiert zudem Aussagen über den Export-Stopp in die Vereinigten Arabischen Emirate. Derzeit dürften nur bereits bewilligte Güter ausgeliefert werden. Neue Gesuche würden nicht bewilligt.