Initiative fordert Alkoholwerbeverbot in Zürcher Sportstadien

In Zürich soll jegliche Alkoholwerbung in Sportstadien verboten werden. Das Blaue Kreuz hat darum eine kantonale Initiative lanciert. Dabei sollen nicht mehr nur Spirituosen- sondern auch Bierwerbung in Sportstadien verboten sein. Mit dem Werbeverbot sollen vor allem Jugendliche geschützt werden, heisst es bei der Geschäftsleitung des Blauen Kreuzes des Kantons Zürich. Den Alkoholkonsum in Sportanlagen wolle man nicht verbieten. Langfristig strebt das Blaue Kreuz für die ganze Schweiz ein komplettes Alkoholwerbeverbot für Sportanlässe an.