Notstand auf der Insel Rhodos

Nach verheerenden Waldbränden ist auf der griechischen Insel Rhodos der Notstand ausgerufen worden. Wie die Behörden mitteilten, seien im Norden der Insel mehr als 500 Hektaren Wald und Büsche verbrannt. Mit Löschflugzeugen und Helikoptern versuche die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle zu bringen. In Griechenland hatte es bis gestern Temperaturen um die 40 Grad gegeben.