Bundesrat will Schwule zur Blutspende zulassen

<p>Symbolbild.</p>

Schwule sollen in der Schweiz Blut spenden können. Dafür hat sich der Bundesrat ausgesprochen. Bisher können Schwule generell kein Blut spenden, selbst dann wenn sie in einer jahrelangen Partnerschaft leben. Von Seiten der Grünen wurde dies kritisiert. Die Schwulen würden gegenüber Heterosexuellen diskriminiert. Der Bundesrat zeigt sich nun damit einverstanden, dass künftig vor allem das Risikoverhalten und nicht die sexuelle Orientierung ausschlaggebend sein soll.