Schwyzer Gemeinden sind finanziell gesund

Die Schwyzer Bezirke und Gemeinden verfügen weiterhin über eine gute und stabile Finanzlage. Trotz der angespannten Wirtschaftslage bleibt die Steuerkraft auf hohem Niveau. In der neusten Statistik zieht das Schwyzer Finanzdepartement eine positive Bilanz. Die durchschnittliche Nettoschuld pro Einwohner ist von rund 1‘300 Franken auf 950 Franken gesunken.