Präventionsgesetz ist definitiv gescheitert

<p>Der Ständerat hat das Präventionsgesetz knapp abgelehnt. </p>

Das Präventionsgesetz ist definitiv gescheitert. Nach drei-jähriger Beratungszeit ist das Präventionsgesetz im Ständerat nicht durchgekommen. FDP-Ständerat und Präventivmediziner Felix Gutzwiller hat sich vergebens für eine Annahme eingesetzt. Ziel des Präventionsgesetzes war es, die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung zu erhalten und zu verbessern. Heute kann der Bund nur bei ansteckenden Krankheiten eingreifen. Bei einer Annahme des Präventionsgesetzes hätte der Bund beispielsweise auch bei Krebs oder Diabetes Massnahmen verordnen können.