Tote und Verletzte nach Autobomben-Anschlägen

In der syrischen Grossstadt Aleppo sind offenbar mehrere Autobomben explodiert. Laut den Behörden sind dabei mindestens 27 Menschen getötet und über 70 verletzt worden. Augenzeugen sprachen von zwei Explosionen. Das syrische Staatsfernsehen gar von drei terroristischen Anschlägen. Die Anschläge sollen sich gegen einen Offiziersclub und ein Hotel gerichtet haben.