Dutzende Feuerwehreinsätze in Zug und Schwyz

Starke Regenfälle haben in den Kantonen Zug und Schwyz gestern Abend zu dutzenden Feuerwehreinsätzen geführt. Dies vor allem wegen überfluteten Kellern und Strassen, wie es auf Anfrage bei den Zentralschweizer Polizeien hiess. So sei unter anderem die Strasse zwischen Neuheim und Baar wegen Geröll auf der Fahrbahn fast vier Stunden lang gesperrt gewesen. Verletzte hat es keine gegeben.