Défago wird als einziger Schweizer Fünfter

Beim Weltcup-Riesenslalom der Männer in Sölden hat der Amerikaner Ted Ligety gewonnen. Zweiter wurde der Italiener Manfred Mölgg. Dritter der Österreicher Marcel Hirscher. Als bester und einiger Schweizer fuhr Didier Defago auf den fünften Rang. Damit war er sehr zufrieden, wie er gegenüber den Medien sagte.