Reaktionen auf Luzerner Sparvorschläge

Pirmin Jung, CVP-Präsident des Kantons Luzern: Seine Partei hat Verständnis für die Sparvorschläge.

Die geplanten Sparmassnahmen des Kantons Luzern lösen bei den Parteien unterschiedliche Reaktionen aus. Die Regierung hatte gestern bekanntgegeben, dass sie nächstes Jahr 58 Millionen Franken einsparen will. Die bürgerlichen Parteien können damit leben. Dagegen ist man auf linker Seite bei der SP und den Grünen schockiert und spricht von massiven Leistungskürzungen, die man nicht akzeptieren wolle.

Audiofiles

  1. Finanzdirektor Schwerzmann zum Sparpaket. Audio: Urs Schlatter
  2. Reaktionen auf Luzerner Sparpaket. Audio: Urs Schlatter