EU-Finanzminister diskutieren einmal mehr über Griechenland

Griechenland soll für die Umsetzung seiner Sparziele zwei Jahre mehr Zeit erhalten. Das ist der Kern der Vereinbarung, die die Europäische Troika vorschlagen wird. In Brüssel treffen sich seit heute Nachmittag
die Euro-Finanzminister. Endgültige Beschlüsse über die Auszahlung weiterer Griechenland-Hilfen werden aber noch nicht erwartet.