Urs Dickerhof wird höchster Luzerner

Er präsidiert 2013 das Kantonsparlament

<p>Das Kantonsparlament Luzern wird 2013 von Urs Dickerhof präsidiert.</p>

Das Kantonsparlament Luzern wird 2013 von Urs Dickerhof präsidiert. Der 59-jährige SVP-Politiker und Unternehmer ist vom Parlament zum Nachfolger von Trix Dettling (SP) gewählt worden. Zur Vize-Präsidentin gewählt wurde Irène Keller (FDP). Urs Dickerhof gehört dem Kantonsparlament seit 2003 an. Er wohnt in Emmen, wo er als Mitglied des Gemeinderates für die Finanzen zuständig ist.

Der Regierungsrat wird im nächsten Jahr von Gesundheits- und Sozialdirektor Guido Graf (CVP) präsidiert. Neuer Vizepräsident ist Baudirektor Robert Küng (FDP).