Schwyzer Kantonsparlament heisst Budget 2013 gut

Genehmigung trotz 100-Millionen-Verlust und SVP-Widerstand

Das Schwyzer Kantonsparlament hat das Budget 2013 gutgeheissen. Diese rechnet mit einem Defizit von 100 Millionen Franken und liegt 20 Millionen über der vom Parlament festgelegten Obergrenze. Gemäss Finanzdirektor Michel ist es nicht möglich gewesen, durch kurzfristige Massnahmen das Defizit noch zu senken. Das Problem sei der nationale Finanzausgleich, der den Schwyzer Haushalt 2013 mit 135 Millionen belaste. Der Rückweisungsantrag der SVP wurde danach abgelehnt.