Deutlich mehr Gäste in Zentralschweizer Skigebieten

Viele verzeichnen ein zweistelliges Plus

Die Skigebiete in der Zentralschweiz haben bisher eine sehr gute Saison. Auf dem Titlis verzeichnet man ein Drittel mehr Besucher als im vergangen Jahr. Sörenberg meldet ein Plus von 20 Prozent. Auch die anderen Skigebiete wie Gemsstock und Hoch Ybrig haben deutlich mehr Gäste gezählt, wie eine Umfrage der Neuen Luzerner Zeitung zeigt. Über Weihnachten und den Jahreswechsel aber auch am vergangen Wochenende lief es hervorragend.