Schweizer Polizisten sollen besser mit Österreichern kooperieren

Bundesrat verabschiedet neuen Polizeivertrag

<p>Polizei im Einsatz (Symbolbild)</p>

Die Schweiz soll gemeinsam mit Österreich und Liechtenstein schwere Verbrechen besser bekämpfen können. Der Bundesrat hat dazu einen neuen Polizeivertrag mit diesen beiden Nachbarländern verabschiedet. Unter anderem sollen Zeugen eines schweren Verbrechens im Ausland in Sicherheit gebracht werden können. Das Parlament muss den neuen Vertrag noch genehmigen.