Vermehrt Verkehrskontrollen während der Fasnachtszeit

Sicherheitskampagne "Fit für die Strasse?"

<p>Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)</p>

In der Fasnachtszeit müssen die Zentralschweizer mit mehr Verkehrskontrollen rechnen. Im Rahmen der Sicherheitskampagne „Fit für die Strasse?“ führt die Polizei jedes Jahr gezielt mehr Alkohol- und Drogenkontrollen durch. Gerade zur Fasnachtszeit seien diese Kontrollen nötig, sagte Urs Wigger, Mediensprecher der Luzerner Polizei gegenüber Radio Pilatus. Im vergangen Jahr wurden in der Zentralschweiz während der Fasnachtszeit über 100 Fahrzeuglenkende angehalten, die unter Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln unterwegs waren. Insgesamt führte die Polizei rund 4000 Kontrollen durch.

Audiofiles

  1. Mehr Verkehrskontrollen während Fasnachtstagen. Audio: Adrian Derungs