Glück im Unglück für alkoholisierten Autofahrer

22jähriger Partygänger erleidet bei Unfall nur leichte Verletzungen

<p>Das Auto überschlug sich, der Fahrer verletzte sich dabei nur leicht</p>

In Zug hat sich ein alkoholisierter Autofahrer am Wochenende bei einem Selbstunfall leicht verletzt. Laut einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörde fuhr der 22-jährige Partygänger mit seinem Auto im Bereich Alte Baarerstrasse geradeaus in Wiesland, wonach sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Dabei verletzte sich der Autofahrer leicht, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1.7 Promille.